Zucchini-Chili-Pizza mit Cashewnüssen und Frisée

Zucchini-Chili-Pizza mit Cashewnüssen und Frisée

Gerichtart: Glutenfrei Pikant Vegan Vegetarisch
Schwierigkeit
Schwierigkeit
Leicht
Gesamtzubereitungszeit
Gesamtzubereitungszeit
25 Min
Wartezeit
Wartezeit
12-15 Min

Das benötigst du Für 4 Personen

  • 2x Croustipate Pizzateig (Glutenfreier Pizzateig)
  • 200 g Tomatensugo
  • 40 ml Passionsfruchtsaft
  • 2-3 Chilischoten
  • 30 ml Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 3 Prisen Zucker
  • 1 Zucchini
  • 150 g Cashewkerne
  • ½ Kopf Frisée Salatherzen

So wird es gemacht

  • Den Tomatensugo zusammen mit Passionsfruchtsaft, Chillischoten, Olivenöl, Salz und Zucker mit einem Stabmixer durchmixen.
  • Die Pizza mit dem Tomatensugo bestreichen.
  • Daraufhin die Zucchini in feine Scheiben schneiden und die Pizza mit den Zucchinischeiben und den Cashewkernen belegen.
  • Anschließend kann die Pizza für 12-15 Minuten bei 220 °C Umluft im Backofen gebacken werden und mit dem Frisée belegt werden.

Die Pizza ist nun bereit zum Servieren.

rezept teilen

Weitere Rezepte mit Frischer Pizzateig

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.

Weitere Produkte

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.