Osterkuchen mit Mousse au Chocolat

Osterkuchen mit Mousse au Chocolat

Gerichtart: Glutenfrei Süß
Schwierigkeit
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
20 Min
Backzeit
Backzeit
30 Min

Das Benötigst du Für 6 Personen

  • 1 Rolle glutenfreier Blätterteig
  • 200g dunkle Schokolade
  • 6 Eiweiße
  • 12 kleine Schokoladeneier
  • 2 TL Kakaopulver

So wird es gemacht

  • Den Backofen 10 Minuten auf 200°C vorheizen (Umluft).
  • Blätterteig ausbreiten und mit dem Backpapier den Boden einer Kuchenform auslegen. Ein Blatt Backpapier auf den Teig legen und mit Backkugeln oder Hülsenfrüchten beschweren.
  • Den Teig ca. 20 Minuten backen.
  • Schokolade schmelzen.
  • Eiweiß steif schlagen, dann 1/3 unter die Schokolade heben. Als nächstes vorsichtig das restliche Eiweiß unterheben.
  • Mit Hilfe eines Spritzbeutels den Kuchenboden mit der Mousse au Chocolat garnieren.
  • Diese mit Kakaopulver bestreuen und mit kleinen Eiern dekorieren.

Tipp des Chefkochs:

Den Kuchen mindestens 2 Stunden im Kühlschrank aufbewahren, damit die Mousse fest werden kann. Verwenden Sie Schokoladeneier in verschiedenen Farben, um diesem Osterkuchen mehr Pepp zu verleihen.

rezept teilen

Weitere Rezepte mit Glutenfreier Blätterteig

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.

Weitere Produkte

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.