Mini Pizzen mit Zucchini, Ricotta und Parmesan

Mini Pizzen mit Zucchini Ricotta und Parmesan

Gerichtart: Fingerfood
Schwierigkeit
Schwierigkeit
Leicht
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
15 Min
Backzeit
Backzeit
20 Min

Das Benötigst du Für 4-6 Personen

  • 1 Packung Croustipate Mini-Pizzateige x 6
  • 6 EL Ricotta
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Zitrone (Abrieb)
  • 1-2 Zucchini
  • 60 g Pinienkerne
  • 130 g Parmesan,gehobelt
  • 12 Thymianzweige zur Dekoration

So wird es gemacht

Ofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Ricotta in einer Schüssel mit Olivenöl, Salz und Zitronenabrieb abschmecken. Zucchini waschen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Mini Pizzen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Mit Ricotta bestreichen, Zucchini-Scheiben belegen und Pinienkernen bestreuen. Für ca. 20 Minuten auf 220°C mittlerer Schiene backen.

Thymianzweige waschen, trocknen und zerkleinern. Die fertigen Mini Pizzen vor dem Servieren mit Parmesan und Thymian garnieren.

rezept teilen

Weitere Rezepte mit Mini-Pizzateige x 6 St.

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.

Weitere Produkte

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.