Mini-Calzone gefüllt mit geräuchertem Tofu, Spinat, Peperoni und Tomaten

Mini-Calzone gefüllt mit geräuchertem Tofu und Spinat, Peperoni und Tomaten

Gerichtart: Fingerfood
Schwierigkeit
Schwierigkeit
Leicht
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
35 Min
Backzeit
Backzeit
15 mI

Das Benötigst du Für 4 Personen

  • 1 Packung Croustipate Mini-Pizzaböden
  • 200 g Spinatsalat
  • 75 g schwarze Oliven
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Peperoni, rot
  • 100 g Cherrytomaten
  • 150 g geräucherter Tofu
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 Prisen Salz

So wird es gemacht

1. Ofen auf 220 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2. Den Spinat, die Peperoni und die Cherrytomaten waschen und trocknen.

3. Tofu beliebig klein schneiden und Oliven in Scheiben schneiden.

4. Den Tofu in einer Pfanne mit dem Pflanzenöl knusprig braten, dann aus der Pfanne nehmen. Als nächstes den Spinat mit den Oliven darin anbraten, mit Salz und der angedrückten Knoblauchzehe würzen, anschließend auch den Spinat aus der Pfanne nehmen.

5. Die Peperoni klein schneiden und mit Spinat, Oliven und Tofu mischen.

6. Danach die Tomaten in Scheiben schneiden.

7. Die Mini-Pizzaböden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und die Spinat-Tofu-Mischung jeweils mittig platziert auf dem Teig verteilen. Anschließend mit den Tomatenscheiben belegen.

8. Die Kreise in der Mitte falten und den Rand des Teiges einrollen, so dass aus jedem Kreis eine kleine Pizza Calzone entsteht.

9. Auf mittlerer Schiene ca. 10-12 Minuten backen.

rezept teilen

Weitere Rezepte mit Mini-Pizzateige x 6 St.

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.

Weitere Produkte

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.