Mini-Blätterteigschnecken mit Konfitüre

Mini-Blätterteigschnecken mit Konfitüre

Gerichtart: Fingerfood Süß Vegetarisch
Schwierigkeit
Schwierigkeit
Leicht
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
15 Min
Backzeit
Backzeit
30 Min

Das Benötigst du Für 12 Schnecken

  • 1 rechteckiger Croustipate Butterblätterteig 280 g
  • 75 g Konfitüre
  • 30 g brauner Zucker
  • 30 g Butter

So wird es gemacht

  • Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
  • 1 oder 2 Muffin-Backformen einfetten. Sie benötigen 12 Vertiefungen.
  • Blätterteig ausrollen und in 6 Quadrate schneiden.
  • Quadrat mit Konfitüre bestreichen und in 4 Streifen schneiden.
  • Den ersten Streifen spiralförmig aufrollen und den nächsten daraufsetzen, um eine Schnecke zu bilden (den Teig beim Rollen nicht zu fest ziehen, damit er aufgehen kann).
  • Sie erhalten also 2 Schnecken aus einem Teigquadrat.
  • Dann die Schnecken in braunem Zucker rollen und in die Formen legen. Vorgang mit den anderen Quadraten wiederholen.
  • 15 Minuten backen, dann die Schnecken aus dem Ofen nehmen und aus den Formen lösen.
  • Noch etwa 15 Minuten auf einem Blech backen, damit der Teig außen schön knusprig-golden wird.

rezept teilen

Weitere Produkte

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.