Lauchkuchen mit Mandel-Crumble

Lauchkuchen mit Mandel-Crumble

Gerichtart: Glutenfrei Pikant
Schwierigkeit
Schwierigkeit
Leicht
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
20 Min
Backzeit
Backzeit
25 Min

Das Benötigst du Für 6 Personen

  • 1 glutenfreier Blätterteig Croustipate
  • 4 Stangen weißer Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200g Speck
  • 4 Eier
  • 500ml Milch
  • 3 EL Mehl
  • 200ml Bier
  • Butter
  • 100g Mandeln
  • 80g Erdnüsse
  • Ein bisschen Wasabi (nach Wunsch)
  • 50g Parmesan
  • 7 Basilikumblätter

So wird es gemacht

  • Heizen Sie Ihren Backofen auf 200°C vor.
  • Knoblauch schälen und schneiden. Mit einem Stück Butter anbraten.
  • In der Zwischenzeit den Lauch in Streifen schneiden.
  • Den Lauch und die Speckstücke zum Knoblauch geben und 2 Minuten kochen lassen.
  • Das Bier dazugeben und bei starker Hitze weitergaren, bis das Bier verdunstet ist.
  • Mischen Sie die Eier, Milch, Mehl, eine Prise Salz und Pfeffer zusammen.
  • Mahlen Sie die Mandeln, die Erdnüsse, den Wasabi, den Parmesan und die Basilikumblätter.
  • Den Teig in einer Tarteform ausrollen, Lauch und Speck anrichten.
  • Fügen Sie die Ei-Sahne-Mischung hinzu und streuen Sie die Mandel-Parmesan-Mischung darüber.
  • Ca. 25 Minuten backen.

rezept teilen

Weitere Produkte

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.