Glutenfreie Pizza mit Fenchel, Gorgonzola und karamellisierten Zwiebeln

Glutenfreier Pizzateig mit Fenchel, Gorgonzola und karamellisierten Zwiebeln

Gerichtart: Glutenfrei Pikant Vegetarisch
Schwierigkeit
Schwierigkeit
Leicht
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
25 Min
Backzeit
Backzeit
10 Min

Das Benötigst du Für 2 Personen

  • 1 Paket Croustipate Glutenfreier Pizzateig
  • 80 g passierte Tomaten
  • 3 Prisen Salz
  • 1 TL Essig
  • 3 Prise Zucker
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Fenchel
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 2 rote Zwiebeln
  • ½ Bund Frühlingslauch
  • 1 TL Butter
  • 1 Prise Pfeffer, geschrotet
  • 100 g Gorgonzola
  • 1 Prise Paprika, edelsüß

So wird es gemacht

Backofen auf 220°C (Umluft) vorheizen. Tomaten mit 2 Prisen Salz, Essig,1 Prise Zucker und Olivenöl verrühren. Fenchel waschen, halbieren und der Länge nach in feine Segel schneiden. Dann mit 1 Prise Salz und Pflanzenöl marinieren. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Frühlingslauch waschen und in Rauten schneiden.

In einer beschichteten Pfanne die Zwiebelstreifen mit Butter anbraten, dann mit 2 Prisen Zucker karamellisieren. Tomatensauce auf dem Pizzateig verteilen und mit Fenchel, Zwiebelstreifen und Gorgonzola belegen.

Das Ganze für ca. 10 Minuten backen. Nach dem Backen mit Pfeffer, Paprikapulver und Frühlingslauch garnieren.

rezept teilen

Weitere Rezepte mit Glutenfreier Pizzateig

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.

Weitere Produkte

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.