Flammkuchen mit Miso Lachs, Zitrone, Frühlingslauch, Cherrytomaten und Basilikum

Flammkuchen mit Miso Lachs, Zitrone, Frühlingslauch, Cherrytomaten und Basilikum

Gerichtart: Pikant Vegetarisch
Schwierigkeit
Schwierigkeit
Leicht
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
25 Min
Backzeit
Backzeit
6-8 Min

Das Benötigst du Für 6 Personen

  • 1 Paket Croustipate Flammkuchenteig
  • 150 g Sauerrahm
  • 3 Prisen Salz
  • 1 Zitronenabrieb
  • 100 g Lachs
  • 1 Prise Pfeffer, geschrotet
  • 40 g Cherrytomaten
  • 2 EL weißer Miso
  • 2 EL Mayonnaise
  • 1 TL Honig
  • 20 g Basilikum
  • ½ Bund Frühlingslauch

So wird es gemacht

Backofen auf 250 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Sauerrahm mit 2 Prisen Salz und Zitronenabrieb abschmecken. Lachs zerkleinern. Cherrytomaten und Frühlingslauch waschen und beliebig schneiden.

Miso mit Mayonnaise und Honig verrühren. Den Flammkuchenteig mit dem Sauerrahm bestreichen und mit Cherrytomaten, Lachs und Pfeffer belegen. Das Ganze für ca. 6-8 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Basilikum waschen und trocknen. Sobald der Flammkuchen fertig ist, mit Misocreme, Frühlingslauch und Basilikum garnieren.

rezept teilen

Weitere Rezepte mit

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.

Weitere Produkte

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.