Apfelküchlein

Apfelküchlein

Gerichtart: Glutenfrei
Schwierigkeit
Schwierigkeit
Leicht
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
15 Min
Backzeit
Backzeit
18 Min

Das Benötigst du Für 4 Personen

  • 1 glutenfreier Croustipate Blätterteig
  • 2 Äpfel in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Kristallzucker
  • 1 TL Zimt und 1 TL Zitronenzesten
  • Apfelkompott (nach Bedarf)
  • 1 Eigelb (mit 2 EL Milch aufschlagen)
  • Puderzucker (nach Bedarf)
  • Backblech & Backpinsel

So wird es gemacht

1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

2. Den glutenfreien Blätterteigteig in Quadrate schneiden. Die glutenfreien Blätterteigplatten auf die Arbeitsfläche legen und
zu einem Dreieck falten.

3. Drehen Sie das Dreieck so, dass die lange Seite Ihnen zugewandt ist. Den Teig entlang der beiden kurzen Seiten schräg einschneiden. Hierbei rundum 2 cm freilassen, bis hinunter zum größten Winkel (die Enden der Ausschnitte dürfen sich nicht berühren).

4. Den Teig wieder aufklappen.

5. In einer Schüssel die Apfelstücke mit 2 El Zucker, Zimt, Zitronenzesten und dem Kompott vermischen.

6. Die Apfelfüllung in die Mitte des Blättereteigquadrats geben. Die offenen Ecken in Richtung Teigboden klappen.

7. Beide Ecken leicht zusammendrücken.

8. Die Ränder mit der Eimasse bepinseln und mit dem Rest Zucker bestreuen.

9.  Auf dem Backblech im vorgeheizten Ofen ca. 18 Minuten knusprig backen.

rezept teilen

Weitere Rezepte mit Glutenfreier Blätterteig

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.

Weitere Produkte

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.