Aperitif-Spirale mit Paprikaschoten und Mozzarella

Aperitif-Spirale mit Paprikaschoten und Mozzarella

Gerichtart: Fingerfood Vegetarisch
Schwierigkeit
Schwierigkeit
Zubereitungszeit
Zubereitungszeit
20 Min
Backzeit
Backzeit
20 Min

Das Benötigst du Für 6 Personen

  • 1 Croustipate Sauerteig-Pizzateig
  • 20 cl Tomatensauce
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 150 g gegrillte Paprikaschoten mit Olivenöl
  • 20 g Rucola
  • 3 Prisen feines Salz
  • 3 Umdrehungen aus der Pfeffermühle

So wird es gemacht

  • Den Backofen auf 220 °C vorheizen.
  • Den Pizzateigling leicht mit Mehl bestreuen und den Teig mit den Händen so ausziehen, dass Sie einen etwa 1 cm dicken Boden erhalten.
  • Diesen Boden in etwa 4-5 cm breite Streifen schneiden und dann jeden Streifen in etwa 4-5 cm lange Stücke schneiden. Die kleinen Stücke spiralförmig aneinanderkleben, so dass sie eine runde Pizza bilden.
  • Die Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Spirale mit Tomatensauce bestreichen, dann die Mozzarellascheiben und die Paprikastreifen darauf legen. Pfeffern und salzen und etwa 20 Minuten im Ofen backen.

Vor dem Servieren die Spirale mit Rucola bestreuen.

Tipp des Chefkochs:
Um der Spirale noch mehr Würze zu verleihen, beträufeln Sie diese vor dem Servieren mit etwas Chiliöl.

rezept teilen

Weitere Rezepte mit Frischer Pizzateig

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.

Weitere Produkte

Was auch immer Ihr Lebensstil, Ihre kulinarische Kompetenz oder Ihre Wünsche sind, Croustipate ist hier, um Ihnen zu helfen und zu inspirieren.